Achtsamkeit

Achtsamkeit

Sie sind im Stress, sehnen sich nach Ruhe und nach kleinen Entspannungsinseln inmitten des hektischen Alltags?
Dann sind Sie mit dem Selbstinstruktiven Körper-Achtsamkeitstraining (SeKA) bestens versorgt, das die Idee der Achtsamkeit nicht über Meditationstechniken und Visualisierungsübungen transportiert, sondern systematisch aus der Körperperspektive. Denn bewusste Körperarbeit wirkt direkt in den Kopf hinein: Der Atem fließt ruhiger und tiefer, Muskelanspannungen lösen sich, die Nerven werden beruhigt, der Kopf wird frei. Ein Frische-Kick, der den Tag konzentrierter, dann auch achtsamer gestalten lässt. Sie legen den Schalter um: Angestrebt wird die Reduktion von Stresssymptomen, die Verbesserung körperlicher und geistiger Fitness mithilfe gesteigerter Aufmerksamkeit sowie die Schulung der Körperwahrnehmung zur Entwicklung des Körperbewusstseins. Die SeKA-Achtsamkeit ist vom Forschungsteam der ket-Akademie wissenschaftlich evaluiert.

Ihr Nutzen:

Ich zeige Ihnen wie Sie durch Achtsamkeit einen bewussten Lebensstil entwickeln, zur inneren Zufriedenheit gelangen und wie die Gestaltung Ihrer eigenen Lebensrealität zu mehr Zufriedenheit – oder aus der Perspektive der neueren Glücksforschung zu vermehrt glückhaftem Erleben führt. Wenige Minuten wirkungsvoller Körper-Achtsamkeitsübungen genügen, um den Körper zu entspannen und den Geist in Schwung zu bringen. Die Übungen sind jederzeit und an jedem Ort mühelos anwendbar. Verzicht auf Liegepositionen: So können alle Übungen im Sitzen oder Stehen durchführen. Damit sind sie jederzeit in Alltag und Beruf einsetzbar. Eine besondere Kleidung ist nicht erforderlich.

Martina Schneider-Herrmann Gesundheitsmanagement GbR • Händelstr. 25 • 75417 Mühlacker
Tel. 07041-84840  0151-58132683  info@autogenestraining-pme.de
KontaktKursanmeldung • ImpressumDatenschutz